Schlafstörungen

Seit vielen Jahren begleite ich immer wieder Einzelne zum Thema „Schlafen“ oder biete in Firmen auch Intensivkurse zum Thema Schlaf und Entspannungstechniken an.

Bei Schlafproblemen helfen oft auch ein paar „harte“ Informationen, z.B. wieviel Schlaf benötigt wird, wie der Schlafmangel ausgeglichen werden kann und auch, welche weitergehenden Vorsorgemaßnahmen sinnvoll erscheinen können. Manchmal ist es sinnvoll, die Gründe auch medizinisch untersuchen zu lassen. Je nachdem, welche Anliegen Sie mitbringen, kann es sein, dass sich die Themen „Stressmanagement“ mit inhaltlichen und technischen Aspekten vermischen. Die Klärung, welcher Ansatz für Sie Priorität hat und welche Techniken zu Ihnen passen, führt zu einer Strategie, die Sie meist nach wenigen Stunden eigenständig in Ihren Alltag einbauen können.

KLAR SEHEN. KLAR WERDEN. KLAR KOMMEN.

Ich biete Coaching, Mediation und Psychotherapie im Zentrum von Bonn an.

Die Herausforderungen des Alltags lassen sich gut bewältigen,wenn es ausreichende Möglichkeiten gibt, sich zu erholen und zuentspannen. Nur gibt es immer auch mal Lebensphasen, in denenviele Menschen das Gefühl haben, sie kommen einfach nicht dazu.Schlafmangel, Krankheitsanfälligkeiten, Stimmungsschwankungen,das Gefühl ständig unter Hochdruck zu stehen, können Signalefür dauernden Stress sein, von dem man sich nicht mehr erholenkonnte.

Gute körperliche und psychische Selbst-Fürsorge ist die besteGesundheitsprävention und hat das Potential verschiedenenstressbedingten Beschwerden vorzubeugen. Zur Selbstfürsorgezählt auch die Fähigkeit verschiedene Entspannungstechniken gezielteinzusetzen - und das wirkt sich gleich von Anfang an positivauf das Wohlbefi nden aus – sowohl körperlich als auch seelisch.